Startseite | Impressum | Haftungsausschluss & Copyright | Counter | Bedienung | SiteMap   
Unsere Schule Ganztagsangebot AGs und Projekte Eltern-Infos Fachbereiche Veranstaltungen Kontakte Presse
Tag der offenen Tür 2017 10 Jahre Mensa Abschlussfeier 2017 Sommerkonzert 2017 Abschlussbacken für den Tierschutz Besuch von Frau Dr. Leikert Weihnachtskonzert 2016 Tag der offenen Tür 2016 Besuch der nicaraguanischen Botschafterin Jugend trainiert für Olympia Schnuppertage 2016 Kennedy-Event

Abschlussbacken für den Tierschutz

Abschlussbacken für den Tierschutz

Die Klasse 10e der Heinrich-Böll-Schule in Bruchköbel hat im Februar das Abschlusswaffelbacken für die Tierfreunde Athen veranstaltet. Allen 24 Schülern der Klasse war klar, dass mit vollem Einsatz für die Hunde und Katzen in Athen Waffeln gebacken und verkauft werden sollten. Ein enges Band verbindet nämlich die Klasse mit Frau Haub und den Tieren dort. Bereits seit Jahren sammeln und spenden die Schüler der Klasse Futter, Spielzeug, Decken und Geld, um ein wenig Hilfe zu leisten. Im Jahre 2013 gewannen sie sogar den Hessischen Tierschutzpreis für Schulen mit einer ausführlichen Arbeit über den Tierschutz im Ausland am Beispiel der Tierfreunde Athen. Seitdem hat die Klasse mit ihrer Klassenlehrerin Frau Bopp auch die Weihnachtsbaumaktion im Futterhaus in Bruchköbel initiiert.
Nun werden sich die Wege der Jugendlichen im Juni trennen, da alle die Schule verlassen werden, um entweder eine Lehre zu beginnen oder auf weiterführenden Schulen das Abitur zu machen.
Voller Hingabe buken die Schüler dann zu Beginn des 2. Halbjahres Waffeln, jeder brachte sich mit ein und am Ende kamen sagenhafte 400 Euro zusammen, die die Klasse Frau Haub überreichen möchte.